Warum entscheiden sich Kunden für unser Unternehmen?

Wir gehören zu den besten Versicherungsmaklern Deutschlands!

Wir sind:

kreativ • innovativ • modern • der Branche voraus • hoch qualifiziert

Anwärter der Zertifizierung 9001 für 2020


Haftpflichtversicherung für WEG-Verwaltungsräte

Tarifliche Eckpunkte Immoblienwirtschaft

  • vereinfachtes Antragsmodell
  • Tarifgruppen
    • 1: Immobilienmakler, Immobiliar-Darlehensvermittler
    • 2: Hausverwalter, Facility Management, Einkaufscentermanagent, Immobilienmakler und Immobiliar-Darlehensvermittler prämienneutral mitversichert
    • Optionale Zusatztätigkeiten: Immobiliengutachter, Baubetreuer: Entschädigungsgrenze 100.000 € oder 500.000 €
  • Versicherungssumme VSH wahlweise zwischen 100.000 € und 2 Mio. € (2-fach jahresmaximiert)
  • genereller Selbstbehalt von 100 € je Vermögensschaden
  • Nachlässe:
    • 10 % Laufzeit-Nachlass für eine Vertragslaufzeit von 3 Jahre
    • 15 % Start-up Nachlass für 2 Jahre für Existenzgründer bis zu 1 Jahr nach Firmengründung

Highlights

  • Rechtsdienstleistungen
  • Konditions- und Summendifferenzdeckung gegen Einmalbeitrag ab 25,00 € netto
  • preisneutraler Einschluss der Immobiliardarlehensvermittlung nach §34i GewO
  • Innovationsklausel (Bedingungsverbesserungen)
  • Assistance Leistungen: Beitragsfreier Inkassoservice und Online Bonitätsprüfung, sowie Zugang zu einer Online Rechtsdatenbank
  • Mitversichert sind Ansprüchen wegen des unterlassenen oder nicht ausreichenden Abschlusses, der Erfüllung oder der Fortführung von Versicherungsverträgen

Versicherte Tätigkeiten sind u. a.

  • Hausverwaltung/WEG-Verwaltung
  • Vermittlung von Mietverträgen
  • Gebäudemanagement/Einkaufscentermanagement
  • Auswahl von Dienstleistungsunternehmen
  • Immobilienmakler
  • Gebäudemanagement/Einkaufscentermanagement
  • Flächenmanagement
  • Immobiliardarlehensvermittlung nach §34i GewO in Deutschland

Deckungsinhalte sind u. a.

  • Mitversicherung von vertraglichen, privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Ansprüchen
  • Vertragsstrafen bei Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder Datenschutzvereinbarung
  • Ansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Verstöße gegen Wettbewerb und Werbung
  • Eigenschaden bei berechtigtem Rücktritt des Auftraggebers
  • Vertrauens- und Betrugsschäden
  • Obhutsschadenversicherung für gemietete, geliehene oder gepachtete Gegenstände
  • Rechtsschutz für Straf- und Vergütungsklagen
  • Tätigkeiten weltweit versichert
  • Subsidiäre Rückwärtsdeckung
  • Mitversicherung von freien Mitarbeiter und Subunternehmern
  • Ansprüche aufgrund der Verzögerung einer Leistung
  • Daten- und Cyber-Drittschäden
  • Verletzung gewerblicher Schutzrechte wie zum Beispiel
  • Marken-, Domain, Lizenz und Urheberrechte

Optional für die Immobilienwirtschaft gegen Prämienzuschlag

  • Vermögenseigenschaden bis 100.000 €
  • Cyber- und Dateneigenschäden bis 100.000 €
  • D&O bis 100.000 €
    • SB 250 € je Schaden, 1.000 € je Cyberschaden
  • Betriebshaftpflicht wahlweise mit Versicherungssumme 3 Mio. € oder 5 Mio. € (2-fach jahresmaximiert)
    • SB 250 € je Sachschaden, kein SB
      • mit Hausmeister- und Entrümpelungstätigkeit
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...