HOTLINE: +49 5502 91120-0

Das ist wichtig bei einem Gerüst am Haus

Was muss man bei einem Gerüst am Haus unbedingt beachten?

Ein Schaden am Haus kann schnell passieren, ob durch ein Unwetter oder durch die ganz normale Abnutzung über mehrere Jahre oder Jahrzehnte. Muss beispielsweise das Dach oder die Fassade Ihres Gebäudes erneuert werden, wird in der Regel von den arbeitenden Handwerkern ein Gerüst am Haus aufgebaut.

In solch einem Fall ist wichtig zu wissen, dass dies umgehend Ihrer Hausratversicherung gemeldet werden muss. Das Aufstellen eines Gerüstes am Haus gilt als Gefahrenerhöhung und ist damit mitteilungspflichtig! Melden Sie Ihrem Versicherer nicht, dass ein Gerüst an Ihrem Haus steht, so wird dies von der Gesellschaft als Obliegenheitsverletzung durch Nichtmeldung gewertet. Dies kann für Sie als Versicherungsnehmer unter Umständen eine Kürzung der Versicherungsleistung bedeuten.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Express Kontakt